Pages Menu
Categories Menu

Gepostet on 24 Feb 2017 in Projekte, Slide

Real Madrid besucht die Schule des Lateinischen Patriarchats in Madaba

Real Madrid besucht die Schule des Lateinischen Patriarchats in Madaba

 

JORDANIEN –  David Gil Chapado, der Verantwortliche für die Fußballtrainingskurse an der Internationalen Abteilung von Real Madrid, besuchte vergangene Woche die Schule des Lateinischen Patriarchats in Madaba.

Der Besuch umfasste Sporttrainingskurse für alle Trainer, die die am Gemeinsamen Sozialen Schulsportprogramm zwischen der Real Madrid Foundation und dem Lateinischen Patriarchat teilnehmen. Trainer von verschiedenen Schulen des Lateinischen Patriarchats in Jordanien waren zur Teilnahme an dem Kurs aus Interesse an Information für zukünftige Verbindungen eingeladen.

Der Trainingskurs umfasste verschiedene Sportarten, Ausbildung und soziale Aktivitäten für die Trainer, um sicherzustellen, dass die Aktivitäten mit den teilnehmenden Schülern richtig durchgeführt werden und dass die Trainingsklassen der Schule mit ausreichend qualifizierten Trainees und Trainern gut laufen. Im Kurs hat David die Trainer mit dem notwendigen Unterrichtsmaterial ausgestattet, um das Training mit den Schülern, die an dem Programm teilnehmen, zu ermöglichen.

Pater Imad Twal, der Generaladministrator des Lateinischen Patriarchats, und Areen Touma, der Projektkoordinator des Projektentwicklungsbüros in Jerusalem, haben den Ort während der Trainingskurse gemeinsam mit Herrn Firas Shweihat, dem Leiter der Schule des Patriarchats in Madaba, besucht, der das Team auch während des gesamten Besuchs begleitet hat.

Projektentwicklungsbüro am LPJ

3.jpg20170209_121034.jpg20170209_121051.jpg20170209_121633_004.jpg1.jpg13.jpg16.jpg18.jpg