Pages Menu
Categories Menu

Gepostet on 10 Feb 2016 in Lokalnachrichten, Politik und Gesellschaft, Reisen FT

Seine Seligkeit Fouad Twal trifft den palästinensischen Premierminister Dr. Rami Hamdallah

Seine Seligkeit Fouad Twal trifft den palästinensischen Premierminister Dr. Rami Hamdallah

 

Ramallah – Am Donnerstag, den 4. Februar 2016 traf Seine Seligkeit Fouad Twal den palästinensischen Premierminister Dr. Rami Hamdallah in Ramallah, in Anwesenheit von Bischof Shomali und dem Generalverwalter des Patriarchats Fr. Imad Twal.

Auf dem Treffen wurden viele Themen besprochen, die die Kooperation der Kirche und der palästinensischen Regierung bei der Entwicklung verschiedener Bereiche der palästinensischen Gesellschaft betreffen. Als erster Punkt wurde die Rolle der christlichen Schulen im Erziehungsbereich Palästinas diskutiert. Es ist wichtig, anzumerken, dass ein hoher Prozentsatz von Universitätsabsolventen frühere Studenten dieser Schulen sind, was zeigt, dass diese Institutionen einen einzigartigen und hohen Bildungsstandard haben.

Auf dem Treffen wurden auch die Wohnbauprojekte in Jerusalem und der Tourismussektor besprochen. Während der letzten 5 Monate und als Resultat der Unruhe, die das Heilige Land plagt, zeigt sich ein spürbarer Rückgang an Pilgern und Touristen, besonders zu Weihnachten. In der Stadt Bethlehem zum Beispiel ist der Tourismus eine der wichtigsten Einnahmequellen für viele Familien.

Premierminister Dr. Rami Hamdallah betonte dazu, dass „Palästina ein Beispiel der Koexistenz und Toleranz zwischen Mitgliedern der verschiedenen Religionen ist“.

Saher Kawas