Pages Menu
Categories Menu

Gepostet on 16 Jan 2015 in Pressemitteilungen, Publikationen, Slide

Charlie Hebdo: Die Reaktion des Lateinischen Patriarchen

Charlie Hebdo: Die Reaktion des Lateinischen Patriarchen

patriarca2-300x199KOMMUNIQUE : Das Lateinische Patriarchat von Jerusalem war schockiert über die traurige Nachricht vom Tod der 12 Franzosen bei einem  terroristischen Angriff auf die Herausgeber von Charlie Hebdo in Paris und drückt seine Betroffenheit und Gebete aus.

Der Lateinische Patriarch, Seine Seligkeit Erzbischof Twal, mit all seinen Weihbischöfen, der Priesterschaft und den Gläubigen, verurteilt diesen terroristischen Akt aufs schärfste und wendet sich an die Opfer und ihre Familien, an die Menschen in Frankreich und die französische Regierung in dieser Zeit der Trauer.

Wir fürchten um die Zukunft, sowohl in Europa als auch in der Welt. Wir fürchten einen Anstieg der Islamophobie, eine Ursache und Folge einer Serie terroristischer Reaktionen, in einem Teufelskreis.

Wir ermutigen Männer und Frauen, sich zu vereinen, sodass Europa nicht zum Opfer dieser Plage wird.

Unsere Gedanken und Gebete sind bei Ihnen in dieser schwierigen Zeit.

Jerusalem, 9. Januar 2015

+Patriarch Fouad Twal