Pages Menu
Categories Menu

Gepostet on 25 Okt 2014 in Orden vom Heiligen Grab, Projekte, Projekte des Ordens

Vikariat Amman: Renovierung des Schwesternheims

Vikariat Amman: Renovierung des Schwesternheims

Vicariat-dAmman-150x150 (1)AMMAN – Das Lateinische Patriarchat hat die Renovierung des Wohnhauses der Schwestern, die zum Vikariat Amman gehören, durchgeführt. Die Arbeiten waren zum Erhalt des Gebäudes erforderlich, aber nicht nur aus diesem Grund. Das Gebäude bedurfte einer umfassenden Renovierung auch, um den Wohnkomfort und die Sicherheit der Schwestern zu gewährleisten.

Im Schwesternheim wurden in den letzten 10 Jahren keinerlei Reparaturen durchgeführt. Der Mangel an Wartungsarbeiten führte zu einem allgemeinen Verfall: die Gebäudestruktur wurde gefährlich und es zeigten sich viele Sicherheitsmängel mit Gefahren für die Schwestern, die dort wohnen und ihr Leben dem Dienst am Vikariat widmen. Die technischen Anlagen des Heims mussten erneuert bzw. ersetzt werden. In diesem Jahr hat das Lateinische Patriarchat die Gesamtrenovierung des Gebäudes durchgeführt, was dank der grosszügigen Unterstützung durch Spender, sprich primär des Ritterordens vom Hl. Grab zu Jerusalem, möglich war.

Bis jetzt sind vier Badezimmer renoviert worden. Undichte Wasserleitungen sind repariert worden und zuvor häufig auftretende technische Störungen wurden behoben. Risse in den Aussenwänden und Decken wurden verfugt; Mauern wurden zwischen den zwei angrenzenden Gebäuden hochgebrochen, um Leckstellen zu vermeiden.

Der gesamte Bau wurde frisch angestrichen und neu ausgestattet; die Küche wird mit einem neuen kombinierten Gas-/Elektroherd betrieben. Damit können die Schwestern die Mahlzeiten zu jedermanns Zufriedenheit im Vikariat kochen.

 

Myriam Ambroselli