Pages Menu
Categories Menu

Gepostet on 31 Mrz 2014 in Aktuelles aus der Diözese, Politik und Gesellschaft

Besuch der palästinensischen Tourismusministerin und des Botschafters beim Heiligen Stuhl

Besuch der palästinensischen Tourismusministerin und des Botschafters beim Heiligen Stuhl

MinistretourismeJERUSALEM – Am Freitag, den 28 März 2014, machte die palästinensische Tourismusministerin Roula Ma’ayah in Begleitung des palästinensischen Botschafters beim Hl. Stuhl Issa Kassissiyeh einen Höflichkeitsbesuch bei S.S. Fouad Twal im Lateinischen Patriarchat in Jerusalem.

Während des freundlichen Treffens drückte die Tourismusministerin ihre Freude darüber aus, im nächsten Monat Seine Heiligkeit Papst Franziskus begrüßen zu können. Der Papstbesuch sei Gegenstand vieler Erwartungen und solle auf verschiedenen Ebenen Frucht tragen. Im Besonderen werde der Besuch die Tourismusbewegung im Land stärken, was eine positive Wirkung für die palästinensische Wirtschaft haben soll, die ja hauptsächlich auf Tourismus beruht. Aber nicht nur die Wirtschaft werde profitieren, denn der Papstbesuch ist zuallererst eine spirituelle Pilgerreise eines Gläubigen. Das Ministerium ist sich der spirituellen Natur des Besuchs sowohl für die Gläubigen des Landes als auch für die vielen Pilger von auswärts sehr wohl bewusst.

Die Ministerin erwähnte auch die Bedeutung der kontinuierlichen Zusammenarbeit zwischen Ministerium und Kirche für die beste Betreuung der Pilger aus der ganzen Welt bei den palästinensischen Sanktuarien. Das Ziel ist nichts weniger als den Pilgern zu einer spirituellen Erfahrung an diesen Stätten zu verhelfen.

Der Patriarch drückte seine herzliche Dankbarkeit für das Engagement des palästinensischen Ministeriums aus und betonte die enge Zusammenarbeit zwischen dem Ministerium und der Kirche. Es war auch eine Gelegenheit für Seine Seligkeit, dem neuen palästinensischen Botschafter beim Heiligen Stuhl, Issa Kassissiyeh, zu gratulieren.

Am Ende des Treffens lud Seine Seligkeit die Gäste zum Lunch mit den im Lateinischen Patriarchat lebenden Bischöfen und Priestern.

Firas Abedrabbo

DSC_0125.jpgDSC_0127.jpgDSC_0134.jpgDSC_0135.jpgDSC_0136.jpgDSC_0139.jpgDSC_0141.jpgDSC_0142.jpg