Pages Menu
Categories Menu

Gepostet on 14 Dez 2013 in Aktuelles aus der Diözese, Diözese

Ein Abend für die Migranten in Jerusalem

Ein Abend für die Migranten in Jerusalem

1593178_3_e6fa_deux-femmes-veillent-a-la-bougie-lors-d-une_43c60e60564325916ee1f683af3b8fe1-300x150JERUSALEM – Der jährliche Abend in Gedenken an Daniel Rossing fand dieses Jahr am 26. November statt. Die Migranten und ihr religiöses Leben standen im Mittelpunkt dieses Treffens. Daniel Rossing, ein praktizierender Jude, hatte sein Leben dem Dialog zwischen dem jüdischen Volk und der Kirche im Staat Israel gewidmet. Er war 2010 gestorben. Seitdem findet jedes Jahr zu seinem Gedenken ein Abend statt, welcher vom Jerusalem-Center für jüdisch-christliche Beziehungen (JCJCR) in Zusammenarbeit mit dem Jerusalem-Institut für israelische Studien organisiert wird.