Pages Menu
Categories Menu

Gepostet on 11 Jun 2013 in Aktuelles aus der Diözese, Diözese

Das Heilige Land bereitet sich auf den Weltjugendtag in Rio De Janeiro vor

Das Heilige Land bereitet sich auf den Weltjugendtag in Rio De Janeiro vor

rio-de-janeiro1Während der Vatikan gerade eben das Programm von Papst Franziskus  für den nächsten WJT veröffentlicht hat, bereitet  sich auch das Heilige Land darauf vor;  115 Jugendliche werden in Begleitung von S.E. William Shomali, Weihbischof für Palästina, und von Pfarrer  Aziz Halaweh, Kaplan der katholischen Studentenbewegung (JEC) in Palästina, daran teilnehmen.

95 junge Leute aus  Israel und 20 aus Palästina werden  am 13. Juli vom dem Heiligen Land aus nach  Brasilien fliegen. Dort werden sie den XXVIII. Weltjugendtag, der dieses Jahr in Rio  zusammen mit Papst  Franziskus stattfinden wird, erleben. Es  wird die erste apostolische Reise des Papstes sein. S.E.  Shomali, Bischof von Jerusalem und Vikar für Palästina wird diese Gruppe von Jugendlichen aus Israel, Bethlehem und Ramallah, unterstützt von Pfarrer Aziz Halaweh, dem Jugendbeauftragten in Palästina und Pfarrer  von Taybeh, begleiten. Es ist ein einwöchiger Aufenthalt in der  Nähe von Rio mit spirituellem und kulturellem Programm , bevor die Gruppe den Heiligen Vater treffen wird. Sie wird dort von der römisch-katholischen Diözese von Niteroi (im Bundesstaat von Rio de Janeiro) mit Unterstützung der örtlichen Statthalterei des Ritterordens vom  Heiligen Grab aufgenommen  werden, die der Bischof ebenfalls besuchen wird.  Der Bischof von Jerusalem wird mit Pfarrer Aziz auch die nationale Gruppe „Nova TV“ im Hinblick auf den bevorstehenden Start des christlichen Radios von Taybeh treffen.

Zwischen Katechese, kulturellem Programm  und internationalen Treffen bereitet sich die Delegation des Heiligen Landes darauf vor, eine Woche voller bewegender  Momente zu erleben, die in  vier großen geplanten Terminen mit dem neuen Papst gipfeln werden. Von der Pressestelle des Heiligen Stuhls wurden diese zwischen dem 25. Und 28. Juli stattfindenden Termin wie folgt angekündigt:

Donnerstag, 25. Juli um 18.00 Uhr:  Willkommensfest der Jugendlichen für den  Heiligen Vater am Strand der Copacabana in Rio De Janeiro. Grüße und der Papst-Rede.

-Freitag, 26 Juli um 18.00 Uhr: Via Crucis am Copacabana Strand in Rio De Janeiro. Rede des Heiligen Vaters.

-Samstag, 27. Juli um 19.30 Uhr: Mahnwache am  Campus-Fidei in Guaratiba.

-Sonntag, 28. Juli 10.00 Uhr: Messe des XXVIII WJT am  Fidei Campus in  Guaratiba gefolgt vom Angelus Gebet.

Um sich bestens im Voraus auf diesen Weltjugendtag in Rio vorzubereiten, werden sich die 115 Jugendlichen  des Heiligen Landes in  drei Sitzungen in Ramallah treffen.

Amélie De La Hougue