Pages Menu
Categories Menu

Gepostet on 22 Apr 2013 in Einladungen, Sich informieren

Ausstellung in Frankreich:  Schätze der Grabeskirche (16. April bis 14. Juli 2013)

Ausstellung in Frankreich: Schätze der Grabeskirche (16. April bis 14. Juli 2013)

versaillesVERSAILLES – Die Ausstellung „Schätze der Grabeskirche. Geschenke europäischer Königshäuser an Jerusalem“ hat begonnen. Vom 16. April bis 14. Juli 2013 stellt das Schloss von Versailles 250 unbekannte Meisterwerke eines der letzten herausragenden Schätze des Westens, der Grabeskirche von Jerusalem, aus.

Diese außergewöhnlichen Meisterwerke , Gaben europäischer Regenten an die Basilika vom Heiligen Grab in Jerusalem, werden zum ersten Mal in den kürzlich restaurierten Kreuzfahrersälen des Schlosses von Versailles der Öffentlichkeit gezeigt.

Die Besucher entdecken hier prachtvolle Geschenke, die an Einzigartigkeit kaum zu übertreffen sind. Die damaligen Herrscher Europas überboten sich in ihrer Großzügigkeit, um so den Ruhm der Grabeskirche noch zu steigern.

Dadurch wird für uns heute die ganze Anziehungskraft und Faszination spürbar, die von Jerusalem ausging, dieser Heiligen Stadt, in der schon immer diplomatische, politische und religiöse Herausforderungen aufeinandertrafen.

Die Exposition wird von Bernard Degout, Direktor von Maison Chateaubriand, und dem Kunsthistoriker Jaques Charles-Gaffiot geleitet.

In Zusammenarbeit mit dem Generalkonsul von Hauts-de Seine.

Leihgaben der Franziskanischen Kustodie vom Heiligen Land.