Pages Menu
Categories Menu

Gepostet on 4 Apr 2013 in Lokalnachrichten, Politik und Gesellschaft

Einweihung der Vatikan-Strasse in Jerusalem

Einweihung der Vatikan-Strasse in Jerusalem

rue du vaticanJERUSALEM  –  In Jerusalem wurde eine Straße eingeweiht, die den Namen des Vatikans trägt

Die katholische Kirche hat ein Wohngebiet für junge Familien in Beit Hanina, am Stadtrand von Ost-Jerusalem erbaut. Die junge Familien, die dort leben, haben beschlossen, als Zeichen der Dankbarkeit und des Respekts gegenüber der  Großzügigkeit der katholischen  Geldgeber, einen langen und komplizierten Prozess in Gang zu setzen und bei der Gemeinde anzufragen, dass die dort verlaufende Straße,Vatikan-Strasse genannt wird.  Am 7. März 2013 haben städtische Angestellte die neuen Straßennamensschilder aufgestellt.

Quelle : Vikariat S. Giacomo für die hebräisch sprechenden Katholiken