Pages Menu
Categories Menu

Gepostet on 4 Feb 2013 in Neuigkeiten des Ordens, Orden vom Heiligen Grab

Das Ehepaar Hahn zu Besuch im Patriachat

Das Ehepaar Hahn zu Besuch im Patriachat

Mariage1Der berühmte amerikanische Autor Scott Hahn (Unser Weg nach Rom) besuchte den Lateinischen Patriarchen von Jerusalem. Seine Frau Kimberly erhielt dabei die Pilgermuschel von Seiner Seligkeit Fouad Twal. Scott und Kimberly Hahn sind beide Mitglieder des Ritterordens vom Heiligen Grab zu Jerusalem und waren vom 4. bis zum 14. Januar mit der amerikanischen Agentur “206 Tours”  auf Pilgereise im Heiligen Land.

“Es ist eine große Ehre, dem Orden vom Heiligen Grab anzugehören, und so unsere Brüder und Schwestern in Christus, die  im Heiligen Land  inmitten von Leid und vielen Konflikten leben,  zu unterstützen”, sagte Scott Hahn, nachdem seine Frau die Pilgermuschel  vom Lateinischen Patriarchen von Jerusalem erhalten hatte.

Scott und Kimberly sind Mitglieder des Ritterordens und haben an einer zehntägigen  von Milanka Lachman, Präsident der amerikanischen Agentur “206 Touren” und selbst Mitglied des Ordens vom Heiligen Grab, organisierten Pilgerreise ins Heilige Land teilgenommen.

Der Gruppe gehörten 175 Pilger an, darunter 8 Priester, von denen zwei ebenfalls die Pilgermuschel erhielten und zwar durch Weihbischof Shomali.

Dr. Scott Hahn ist eine bekannte Persönlichkeit. Als presbyterianischer Priester  war er zehn Jahre in protestantischen Gemeinden tätig,  bis er 1986 zur römisch-katholischen Kirche konvertierte. Scott Hahn ist seit 1990 Professor an der Franziskanischen Universität von Steubenville in Ohio. Er hielt viele nationale und internationale Vorträge zu verschiedenen Themen, die in Bezug zur Bibel und zum katholischen Glauben stehen.  Scott Hahn ist  katholischer Theologe und Autor. Er veröffentlichte über 40 Bücher, darunter das auch ins Deutsche übersetzte Buch “Unser Weg nach Rom” und “The Lamb’s Supper.

Mariage2