Pages Menu
Categories Menu

Gepostet on 7 Jan 2013 in Dialog, Versammlung der katholischen Ordinarien

Solidaritätstreffen im Heiligen Land 2013: Das Programm

Solidaritätstreffen im Heiligen Land 2013: Das Programm

JERUSALEM – Hier finden Sie das Programm des Solidaritätstreffens im Heiligen Land 2013. Am Donnerstag, den 10. Januar wird eine von Seiner Seligkeit Patriarch Fouad Twal und den sich im Heiligen Land befindlichen Bischöfen einberufene Pressekonferenz im Lateinischen Patriarchat von Jerusalem (Jaffator, Jerusalem) stattfinden.

„Die leidenden und verletzlichen Völker im Heiligen Land“

Solidaritätstreffen im Heiligen Land

Programm vom 5. bis 10. Januar 2013

Samstag, 5. Januar

Ankunft und Unterbringung im Manger Square Hotel in Bethlehem

19.30 Uhr: Abendessen

20.30 Uhr: Abendgebet (für alle) und Informationsveranstaltung für die Bischöfe des Solidaritätstreffens im Heiligen Land

Sonntag 6. Januar und  Montag 7. Januar : die Gruppe teilt sich in zwei Gruppen auf

Die Gruppe A fährt nach  Jordanien, um syrische und irakische Flüchtlinge und die amerikanische Universität von Madaba zu besuchen

6. Januar-Epiphanie

7.00 Uhr: Abfahrt mit dem Bus zur Allenby Bridge, um die Grenze zu überqueren

10.30 Uhr: Treffen mit irakischen Flüchtlingen organisiert von Pfarrer Khalil Jaar – Pfarrgemeindehaus in Sweifieh (Amman)

12.30 Uhr: Mittagessen im Vikariat des Lateinischen Patriarchats

14.30 Uhr: Abfahrt in Begleitung der Caritas Jordanien und des päpstlichen Missionswerkes zur Begegnung mit syrischen Flüchtlinge

17.00 Uhr: Messe in der Pfarrkirche der zwölf Apostel in Zarqa

19.30 Uhr: Abendessen und Übernachtung im Haus der Rosenkranzschwestern in Dabbouk (Amman)

7. Januar:

10.30 Uhr: Besuch der amerikanischen Universität Madaba: Besichtigung und Treffen mit Dozenten und Studenten

12.30 Uhr: Mittagessen in der Mensa der Universität

15.30 Uhr: Übertritt der Grenze an der König Hussein Brücke und Rückfahrt nach Bethlehem

Gruppe B (4 Personen) besuchen in Begleitung vom Catholic Relief-Service christliche Institutionen im Gaza-Streifen

Montag, 7. Januar:

7.00 Uhr: Abfahrt nach Gaza

19.30 Uhr: Abendessen

20.30 Uhr: Abendgebet und Treffen der Bischöfe im Tagungsraum

Dienstag, 8. Januar:

07.30 Uhr: Messe in der Kirche S. Caterina

08.45 Uhr: Treffen aller Bischöfe

09.15 Uhr: Einführung in das Vormittagsprogramm im Tagungsraum

Die Bischöfe teilen Erfahrungen und Eindrücke, die sie in Gaza und Jordanien gemacht haben

10.45 Uhr: Pause

11.45 Uhr: Reden Seiner Seligkeit des Patriarchen, Erzbischof  Fouad Twal, und des Päpstlichen  Nuntius, S.E. Erzbischof Giuseppe Lazzarotto über die “aktuelle Situation im Heiligen Land”

13.00 Uhr: Mittagessen im Hotel in Bethlehem

14.30 Uhr: Abfahrt zum Besuch in Cremisan. Treffen mit Pfarrer Emile Salayta, Mitglieder des St. Yves Society, DFID

17.00 Uhr: Abfahrt mit dem Bus zum Hotel Ambassador in Jerusalem

18.00 Uhr: Empfang und Reden der bei der Palästinensischen Autonomiebehörde akkreditierten Konsuln

19.30 Uhr: Abendessen im Hotel Ambassador mit Vertretern christlicher Reiseveranstalter

Rückkehr nach Bethlehem

Mittwoch, 9. Januar:

08.30 Uhr: Treffen der Bischöfe – Kardinal Furno Hall, Universität Bethlehem

09.15 Uhr: Morgengebet – Chapel of the Divine Child

09.30 Uhr: Begrüßung durch Peter Bray, Vizekanzler der Universität Bethlehem

(kurze Präsentation verschiedener Aktivitäten für die Kirche durch die Universität Bethlehem) – Kardinal Furno Hall, Universität Bethlehem

09.45 Uhr: Diskussionsrunde, an der drei Ordensschwestern teilnehmen werden, die im  Dienst für afrikanische  Flüchtlinge, Migranten aus den Philippinen und christlichen Gefangenen stehen

11.00 Uhr: Pause

11.30 Uhr: Diskussion mit den Studenten-Botschaftern der Universität von Bethlehem  (die Themen umfassen die Anerkennung Palästinas durch die Vereinten Nationen und Lebensgrundlagen und Hoffnungen für die Zukunft der Studierenden)

12.00 Uhr: Messe in der Kapelle der Universität mit den Ordensbrüdern und -schwestern und den Studenten

13.00 Uhr: Mittagessen im Restaurant des Hotel  Management Training

17.30 Uhr: Menschenrechte in Palästina (B’Tselem)

19.00 Uhr: Abendessen, anschließend Diskussion mit den Bürgermeistern von Bethlehem, Beit Jala und Beit Sahour, Pfarrern und Gemeindemitgliedern von Bethlehem

20.45 Uhr: Abendgebet und anschließendes Treffen der Bischöfe – Tagungsraum

Donnerstag,  10. Januar

08.30 Uhr: Messe in einer der katholischen Kapellen der Grabeskirche

10.00 Uhr: Pressekonferenz im Lateinischen Patriarchat von Jerusalem

10.45 Uhr: Abschlussreflexion der Bischöfe im Lateinischen Patriarchat

12.00 Uhr: Mittagessen und Abreise