Pages Menu
Categories Menu

Gepostet on 1 Dez 2012 in Lektüren, Sich informieren

Das Papstbuch über die Kindheit Jesu hat einen Familienfokus

Das Papstbuch über die Kindheit Jesu hat einen Familienfokus

Vatikan Stadt, 20. Nov. 2012 – Papst Benedikts 3. und letztes Buch über das Leben Jesu ist erschienen, und diesmal ergründet er die Kindheit Jesu.
„Das Buch des Papstes bezieht sich besonders auf die Kindheit im Kontext einer Familie und fokussiert auf Familientradition“, sagt Kardinal Gianfranco Ravasi, Präsident des Päpstlichen Amtes für Kultur, auf einer Pressekonferenz am 20. November.
„Seine Worte sind nicht nur informativ, sie sind auch involvierend in dem Sinn, dass sie den Leser fesseln und hineinziehen“, fügte er hinzu.

Das Buch mit dem Titel “Jesus von Nazareth 03 (die Kindheitsgeschichte)“ wird ab 21. November in den Buchhandlungen erhältlich sein und in 9 Sprachen in 72 Ländern erscheinen.

Die Buchpräsentation wurde in der Pius X Halle in der Nähe des Petersplatzes abgehalten und wurde von zwei Verlagen, die für die Publikation zuständig sind, dem Vatikan Verlag und Rizolli, vorgestellt.
Hunderte versammelten sich bei der Halle, um Kardinal Ravasi und den Direktor des Vatikanverlags, Pater Guiseppe Costa, zu hören. Die beiden Geistlichen wurden von der Theologieprofessorin Maria Clara Bingemer von der Päpstlichen Katholischen Universität in Rio de Janeiro und von Paolo Mieli, dem früheren Direktor der italienischen Nationalzeitung Corriere della Sera begleitet.
„Papst Benedikt XVI spricht vom spirituellen Weg von Maria im Hinblick auf das „Ja“, das sie sagte, um den Göttlichen Plan für sie zu akzeptieren“, erklärte Bingemer.

„Ihre Antwort ist frei, aber nicht irrational“, fügte sie hinzu. „Maria versucht die Verkündigung des Engels zu verstehen und bleibt dabei Herr über sich selbst. Es geht um ein bedingungsloses Ja zum Willen Gottes.“
Es fokussiert besonders auf die Bedeutung von Jesu Kindheit für uns heute und auf die Wichtigkeit der Familie.
Das Buch ist das dritte und letzte in der „Jesus von Nazareth“ Reihe. Es untersucht die Details und den Kontext von Jesu Geburt, wie er in der Bibel dargestellt wird und sieht besonders auf die Eltern, die Hl. Drei Könige (Magier) und Simeon.
Papst Benedikts 1. Buch dieser Serie wurde 2007 herausgegeben. Dieses Buch war der Periode von Jesu Taufe bis zu seiner Verklärung gewidmet. Der Papst sagte, er habe dieses Buch geschrieben als ein Ausdruck seiner persönlichen Suche nach dem Angesicht Gottes.
Sein zweites Buch, herausgegeben im Jahr 2011, berichtet ausführlich über die Leidensgeschichte und den Tod Jesu. Beide Bücher waren New York Times Bestseller.