Pages Menu
Categories Menu

Gepostet on 17 Okt 2012 in Einladungen, Sich informieren

Fest der Jungfrau Maria, Königin von Palästina: Das Heilige Land eröffnet das Jahr des Glaubens

Fest der Jungfrau Maria, Königin von Palästina: Das Heilige Land eröffnet das Jahr des Glaubens

Die Versammlung der Katholischen Ordinarien des Heiligen Landes haben beschlossen, das Jahr des Glaubens offiziell und gemeinsam anlässlich des Festes der Seligen Jungfrau Maria, Königin von Palästina und Patronin des Lateinischen Patriarchats von Jerusalem und des gesamten Heiligen Landes zu eröffnen. Das Pontifikalamt wird am 28. Oktober 2012 um 10.30 Uhr im Wallfahrtsort von Deir Rafat gefeiert werden.

Die Lateinische Diözese von Jerusalem feiert das Fest der Seligen Jungfrau Maria, Königin von Palästina und Patronin des Bistums, an seinem Wallfahrtsort von Deir Rafat. Bei dieser Gelegenheit haben die Versammlung der Katholischen Ordinarien des Heiligen Landes beschlossen, offiziell und gemeinsam “das Jahr des Glaubens” (Oktober 2012 – November 2013) zu eröffnen.

Seine Seligkeit Patriarch Fouad Twal

 Lateinischer Patriarch von Jerusalem

 und Präsident der AOCTS

 lädt Sie zum Pontifikalamt am

 Sonntag, den 28. Oktober 2012

um 10.30 Uhr in Deir Rafat

(Beth Shemesh) ein.

Anschließend folgt die traditionelle Prozession

 mit der Statue der Jungfrau Maria um die Wallfahrtskirche herum.

 Die Priester, die konzelebrieren möchten, werden gebeten, eine Albe und eine weiße Stola mitzubringen. Die Bischöfe und Priester des orientalischen Ritus werde die liturgischen Gewänder gemäß der Traditionen ihrer Kirchen haben.

 Für die Beichte werden Priester zur Verfügung stehen.