Pages Menu
Categories Menu

Gepostet on 15 Okt 2012 in Aktuelles des Heiligen Vaters, Kirche

Genrealaudienz in Rom: Papst Benedikt XVI fügt die arabische Sprache hinzu

Genrealaudienz in Rom: Papst Benedikt XVI fügt die arabische Sprache hinzu

Der Papst will die Christen des Nahen Ostens ermutigen

Ab dem 10.10.2012 wird die arabische Sprache bei den Generalaudienzen am Mittwoch hinzugefügt, um jenen die Worte Papst Benedikts XVI nahe zu bringen, die am Petersplatz anwesend oder durch die Medien verbunden sind.

Vater Federico Lombardi, SJ, Direktor der Pressestelle des Hl. Stuhls, sagte, dass am 10. Oktober ein Kommentator die Inhalte der Päpstlichen Katechese in Arabisch zusammenfassen und seine Grußworte für verschiedene Sprachgruppen übersetzen wird.

Die Initiative ist eine Entscheidung des Hl. Vaters, „ im Zusammenhang mit seiner Reise in den Libanon im vergangenen September, und mit der Veröffentlichung des Nachsynodalen Apostolischen Schreibens für den Nahen Osten“, erklärt Pater Lombardi.

Der Direktor der Pressestelle des Hl. Stuhls stellte auch fest, dass „der Hl. Vater auf diese Weise sein kontinuierliches Interesse an und seine Ermutigung für die Christen im Nahen Osten zeigen will und auch alle an die Pflicht erinnert, für den Frieden im Nahen Osten zu beten.“