Pages Menu
Categories Menu

Gepostet on 15 Sep 2012 in Dialog, Interreligiöser Dialog, Versammlung der katholischen Ordinarien

AOCTS: Glückwünsche zum Jüdischen Neujahrsfest

AOCTS: Glückwünsche zum Jüdischen Neujahrsfest

“Erbittet für Jerusalem Frieden: Wer dich liebt, sei in dir geborgen! Friede wohne in deinen Mauern, in deinen Häusern Geborgenheit. Wegen meiner Brüder und Freunde will ich sagen: “In dir sei Friede!”. Wegen des Hauses des Herrn, unseres Gottes, will ich dir Glück erflehen “(Psalm 122) 

Wir wünschen allen unseren jüdischen Brüdern und Schwestern ein gesegnetes jüdisches Jahr 5773. Es ist eine Zeit der Buße und der Erneuerung und wir fügen unsere Gebete für dieses Land und unsere Welt zu euren hinzu.

Lasst uns auch in diesem neuen Jahr jeden Tag mit mehr Mut und Hartnäckigkeit für Gerechtigkeit und Frieden, Vergebung und Versöhnung und für alles, was als “Tikkun Olam” (1) betrachtet werden kann, einsetzen.

Shana Tova und Gmar Hatima Tova. (2)

Die Versammlung der Katholischen Ordinarien des Heiligen Landes

und die Kommission für den Dialog mit den Juden.

1) die Tikkun Olam (hebräisch תיקון עולם also: Reparatur der Welt) ist ein hebräisches Konzept, das unter anderem weitgehend die jüdische Idee der sozialen Gerechtigkeit umfasst.

2) Gutes Jahr, süß und großzügig.